Mittwoch, 28. Juni 2017

The Ultimate Harry Potter Tag



Vorgestern war das 10jährige Jubiläum von Harry Potter und der Stein der Weisen! Es kommt mir ja schon so lange her vor seit ich die Bücher zum ersten Mal gelesen habe, aber sie existieren schon länger als ich selbst.
Deshalb habe ich auch begonnen die Reihe wieder einmal zu rereaden. Das war eine sehr gute Entscheidung. Es hat sich angefühlt als würde ich wieder nach Hause kommen.

"Wether you return by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home." -J.K Rowling

Passend dazu, und weil ich die Reihe so sehr liebe, habe ich beschlossen den Harry Potter zu machen.
Den wollte ich schon sehr lange einmal machen. Los geht's:


1.Lieblingsbuch?

Ich liebe natürlich die ganze Reihe, weshalb diese Frage wahnsinnig schwer zu beantworten ist. Ich würde mich im Zweifelsfall allerdings für "Harry Potter und der gefangene von Askaban" entscheiden. Aus dem einfachen Grund, dass in diesem Buch  mein Lieblingscharakter öfter vorkommt als in jedem Anderen. Außerdem kann ich da so schön meine Liebe zu den Rumtreibern ausleben. Ich will nach wie vor mindestens ein Buch über die Rumtreiber Ära. Am liebsten natürlich nochmal eine Reihe mit über sieben Teilen. d:

2. Welches Buch magst du am wenigsten?

Die Frage ist noch schwerer zu beantworten als die davor. Es ist definitiv nicht so, dass ich irgendein Buch der Reihe überhaupt nicht mag. Wenn ich aber eins nehmen muss, dann wahrscheinlich Kammer des Schreckens. Ich weiß selbst nicht so genau warum,

3. Lieblingsfilm?

Die Lieblingsfilm Frage, kann ich genau gleich beantworten wie die Frage nach dem Lieblingsbuch. Abgesehen von der Handlung ist der Film aber auch richtig toll gemacht. Ich mag es auch, dass sie während des Films nicht ihre Hogwartsroben sondern zeitgemäße Kleidung tragen, wodurch man sehen kann in welcher Zeit die Geschichte eigentlich handelt.

4. Welchen Film magst du am wenigsten?

Diese Frage kann ich ganz klar mit "der Feuerkelch" beantworten. Ich könnte mich immer wieder darüber aufregen. Die Stelle mit der Quidditch Weltmeisterschaft und das trimagische Turnier selbst sind ja noch ganz gut gemacht. Aber sind die kleineren Dinge die mich stören. Zum Beispiel wie Beauxbatons und Durmstrang dargestellt wurden. Es sind schließlich beides gemischte Schulen und keine klischeegeprägten Eliteschulen, in die nur elfengleiche, blonde Mädchen oder männliche Kämpfertypen gelassen werden.
Außerdem stört mich die Stelle, in der Dumbledore Harry fragt, ob er seinen Namen in den Kelch getan hat. Im Buch hat er ihn ganz ruhig gefragt, während er im Film total ausgerastet ist.
Das sind nur zwei Beispiele, ich will mich hier nicht rage schreiben :D
Abgesehen von solchen "Kleinigkeiten" mag ich aber auch diesen Film.

5. Lieblingszitat?

"We've all got both light and darkness inside us. What matters is the part we Choose to act on. That's who we really are."
-Sirius Black, Harry Potter and the Order of the Phoenix

6. Lieblings Weasley?

Ich liebe alle Weasleys. Es ist also sehr schwer sich einen Liebling auszusuchen.
Ich denke, ich bin mit meiner Antwort ziemlich außergewöhnlich, denn mein Lieblings Weasley ist Charlie. Nachdem ich eine Fanfiction über ihn gelesen habe und mich intensiver mit ihm beschäftigt habe, ist es um mich geschehen. Ich muss allerdings nochmal ausdrücklich sagen, ich liebe sie alle!

7. Liebster weiblicher Charakter?

Da kann ich keine eindeutige Antwort geben. Um den Posten müssen sich Hermine, Luna und McGonagall streiten.

8. Lieblings Bösewicht?

Ich würde ja Draco sagen, aber ich sehe ihn nicht wirklich als Bösewicht. Er war zwar immer Harrys Gegner, aber wirklich böse war er meiner Ansicht nach nicht.
Ansonsten würde ich Tom Riddle nehmen. Seine Geschichte fasziniert mich einfach.

9. Liebster männlicher Charakter?

Sirius Black.
Für immer und ewig.

10. Lieblings Professor?

Schwierig. Entweder Minerva McGonagall oder Remus Lupin.



11. Würdest du lieber Snapes Haare waschen oder einen ganzen Tag mit Lockhart verbringen, während er über sich selbst redet?

Beides ist keine angenehme Vorstellung. Ich bin im Gegensatz zu vielen kein besonders großer Fan von Severus Snape, würde aber wahrscheinlich seine Haare waschen. Damit verliere ich auch viel weniger Zeit, als damit Lockhart zuzuhören.

12. Würdest du dich lieber mit einer freudig erregten Bellatrix Lestrange oder einer wütenden Molly Wealsey duellieren wollen?

Molly. Ich denke sie würde im Gegensatz zu Bellatrix nicht versuchen mich umzubringen, auch wenn sie es könnte. Ich habe ihrer Familie schließlich nichts getan.

13. Würdest du lieber per Hogwarts Express oder mit einem fliegenden Auto nach Hogwarts reisen?

Es gibt nichts besseres als mit dem Hogwarts Express zu reisen. Davon träume ich schon mein Leben lang.

14. Würdest du lieber Voldemort küssen oder Umbridge baden?

Wenn er noch aussieht wie Tom Riddle, also noch bevor er versucht hat Harry zu töten, würde ich ihn küssen. Ansonsten wahrscheinlich auch, weil es nichts schlimmeres als Umbridge gibt. Wenn ich sie baden müsste, bestünde die Gefahr dass ich sie ertränke.

15. Würdest du lieber auf einem Hippogreif oder einem Feuerblitz fliegen?

Beides! Ich will unbedingt Quidditch spielen, aber will nicht auf einem Hippogreif fliegen?

16. Gibt es einen Charakter zu dem du im Film anders stehst als im Buch?

Viele Charaktere sind im Film anders, als ich sie mir im Buch vorstelle. Allen voran Ginny Weasley. Im Buch ist sie eine schlagfertige, mutige, intelligente und witzige junge Hexe, die ich jedem jungen Mädchen als Vorbild wünschen würde. Im Film ist sie nichts weiter als ein Pappaufsteller, auf dem "I love Harry Potter" steht.

17. Hast du einen Film dem Buch vorgezogen? 

Nein.

18. Richard Harris oder Michael Gambon als Dumbledore?

Ich finde beide haben ihren Job gut gemacht. Ich habe dazu nicht wirklich eine Meinung.

19. Eine Stelle/ Person die nicht in den Filmen war, aber hätte dort sein sollen.

Da gibt es so viel! Peeves, die Stelle in der Dudley Harry sagt, dass er keine Platzverschwundung sei, B.Elfe.R, CHARLIE WEASLEY, die Remus& Tonks Storyline und noch so viel mehr.

20. Wenn du einen Harry Potter Film neu verfilmen könntest, welcher wäre es?

Wahrscheinlich der Vierte.

21. Bei welchem Haus hast du dich zuerst zugehörig gefühlt?

Ich war mir früher nie sicher, ob es Gryffindor oder Slytherin ist. Aber zu aller erst war es wahrscheinlich Gryffindor.

22. In welches Haus bist du bei Pottermore gekommen?

Ich habe den Test in unregelmäßigen Zeitabständen immer wieder gemacht, um mir sicher sein zu können, dass ich nach wie vor in das Haus gehöre. Ich habe nicht immer die gleichen Antworten gegeben und doch kam immer wieder das gleiche Ergebnis:
Gryffindor!
Ich bin so stolz darauf, zu diesem Haus gehören zu dürfen. Ich liebe es einfach nur.

23. Welches Fach wäre dein Liebstes?

Ich denke es wäre entweder Verteidigung gegen die dunklen Künste oder Pflege magischer Geschöpfe.

24. Welcher Zauberspruch wäre am nützlichsten zu lernen.

"Accio". In so vielen Alltagssituationen hätte ich den schon gebrauchen können. Ob ich nun zu faul bin um aufzustehen, oder zu klein bin um mir etwas aus dem obersten Regal zu holen. Accio würde ich sofort lernen wollen.

25. Mit welchem Charakter würdest du dich wahrscheinlich sofort anfreunden?

Ich denke mit den Weasley Zwillingen oder den Rumtreibern, je nachdem zu welcher Zeit ich nach Hogwarts gehen würde. Wenn ich jetzt gehen würde, vermutlich James Sirius Potter oder Ted Lupin.

26. Wenn du eines der drei Heiligtümer besitzen könntest, welches wäre es?

Den Tarnumhang. Wie cool und praktisch ist es bitte immer und überall unsichtbar sein zu können? Man könnte sich in Kinosäle oder Clubs schleichen ohne zu bezahlen, man könnte unbemerkt etwas mitgehen  lassen oder natürlich Leute beobachten ohne dass sie es merken.

27. Gibt es etwas das du an den Büchern ändern würdest?

Es gibt nur eine einzige Sache, die mich an der Hauptreihe gestört hat. Wieso nennt Harry seinen Sohn Albus Severus? Albus kann ich ja noch verstehen, aber Severus? Von all den Menschen die immer für Harry da waren, sich für ihn geopfert haben und an seiner Seite gekämpft haben, benennt er seinen Sohn nach Snape? Der Mann, der ihn jahrelang hat leiden lassen? Der für so viele Menschen jeden Tag zu einer Qual gemacht hat? Ich sage nur Neville. Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich kein besonders großer Fan von Snape bin, Eine einzige gute Tat kann nicht alles schlechte aufwiegen, mit der Ausrede, dass er Lily Potter geliebt hat. 1. Er hat sie selbst vertrieben. 2. Get over it Snivellus und 3. So viele Dinge haben absolut nichts mit Lily zu tun. 4. Wenn James und die anderen Rumtreiber ihn so sehr haben leiden lassen, wieso tut er Kindern Jahre später genau das selbe an?
Ich hätte es besser gefunden, wenn Harry seinem Sohn einen anderen Zweitnamen gegeben hätte. Ich verstehe, dass er ihn nicht Remus genannt hat, um diese Option Ted offen zu halten, aber Remus war nicht der Einzige der für ihn gekämpft hat und für ihn gestorben ist.

28. Lieblings Rumreiber?

Ich liebe sie alle (außer Peter, versteht sich). Aber mein unangefochtener Bookboyfriend ist Sirius Black aka Padfoot (Tatze auf deutsch).

29. Wenn du einen Charakter von den Toten zurückholen könntest, welcher wäre es?

Fred Weasley. Für George muss jeder Tag ohne ihn eine Qual sein. Fred hat niemanden der im Afterlife auf ihnen wartet, im Gegensatz zu den Rumtreibern oder Dumbledore. Freds Tod war einfach nur schrecklich und ich werde niemals darüber hinwegkommen.

30. Heiligtümer oder Horkruxe?

Ich bin nicht wirklich daran interessiert meine Seele in Stücke zu reißen, also Heiligtümer.


Ich hoffe euch hat der Tag gefallen. Falls ja, könnt ihr ihn ja auch machen :) Mir hat es jedenfalls großen Spaß gemacht mal meine Meinung zu allem zu verbreiten.

Eure Nina♥














1 Kommentar:

  1. Dein Harry Potter Tag hat meine Laune gerade drastisch verbessert. Vor allem, weil ich mir einfach richtig gut vorstellen kann wie du geschaut hast, als du das geschrieben hast :D

    AntwortenLöschen